Mehrzweckhalle, Schinderwasen, Blaubeuren-Beiningen

Der besonderen Lage auf der grünen Wiese, in Sichtweite zweier Ortschaften, umgeben von Feldern und Wald sollte der Entwurf durch Material, Form und Funktionen Rechnung tragen.

Neben dem Baustoff Holz für die Tragkonstruktion und die Gebäudehülle, sollten auch die Böden im Eingangsbereich Natürlichkeit wiederspiegeln.

Die Architekten Kay Frahm und Jens Krimmel erfüllten diese Anforderung mit einem Heizestrich aus RHEORAPID® Schnellzement und einem dekorativen Sichtestrich aus RHEOBOND® 007. Ein Beispiel für nachhaltiges Bauen im Einklang mit dem Umfeld.

Bautafel

Objekt:

Mehrzweckhalle, Schinderwasen, Blaubeuren-Beiningen

Fertigstellung:

2012

Flächengröße:

400 m2

Verwendete Produkte

Beim Objekt im Einsatz

RHEOBOND® d e r Industriebelag

Hochfester Industriebelag aus Hartbeton für Schichtdicken ab 10 mm! Der...

Zum Produkt

RHEORAPID® Schnellzement

Schnellzement für schwind- und spannungsarme Nutzestriche hoher Festigkeit ...

Zum Produkt

Lage der Referenz

Standort

Adresse

Halle am Schinderwasen

Web

www.svpappelau-beiningen.de

Systemberater

Daniel Strobel

zu den Fachberatern