Liebherr, Kirchdorf

Liebherr, einer der weltweit größten Baumaschinenhersteller, profitiert von der global wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Baumaschinen.
Ein ganz besonderes Augenmerk legte man auf den Fußboden. Die bislang großteils beschichteten Fußböden hielten den hohen mechanischen Beanspruchungen durch schwere Metallteile und Baggerketten nicht stand.

Liebherr hat sich deshalb für einen monolithischen Beton mit einer hoch abriebfesten Verschleißschutzschicht aus SILATEX® HZ 3 entschieden - ein IxDur® Monolith. Die silikatische Oberflächenbehandlung mit LOTUSEAL® HZ-Finish vervollständigt das gewünschte Zweifarbenkonzept bei Liebherr.

Bautafel

Objekt:

Liebherr, Kirchdorf

Fertigstellung:

2007

Flächengröße:

24.000m²

Verwendete Produkte

Beim Objekt im Einsatz

SILATEX® HZ-Spezial

Garantierter Verschleißschutz für multi­funktionelle Industrieböden Integrierte...

Zum Produkt

LOTUSEAL® HZ-Finish

Leicht lasierende, auf SILATEX® HZ-Spezial abgestimmte Silikatvergütung  Bei der...

Zum Produkt

Lage der Referenz

Standort

Adresse

Liebherr Kirchdorf

Web

www.liebherr.com

Systemberater

Alexander Braun

zu den Fachberatern