Europäische Zentralbank, Frankfurt

Die 1928 erbaute Frankfurter Großmarkthalle – damals die größte freitragende Halle Europas – wird zukünftig als Besucherzentrum der Europäischen Zentralbank genutzt. Sie ist zentraler Bestandteil des Neubaus nach den Plänen des Wiener Architekturbüros COOP HIMMELB(L)AU.

Die Planer haben sich aufgrund der einzigartigen Eigenschaften für Fußböden aus der RHEODUR® Familie entschieden. Neben der guten Verarbeitbarkeit, auch in höheren Schichtdicken überzeugte auch die schnelle Wiedernutzbarkeit die Baubeteiligten Zum Einsatz kommen RHEODUR® Systeme als geschliffene und polierte Varianten.

Bautafel

Objekt:

Europäische Zentralbank, Frankfurt

Flächengröße:

6.500 m²

Verwendete Produkte

Beim Objekt im Einsatz

RHEORAPID® Schnellzement

Schnellzement zur Herstellung schwindfreier Nutzestriche RHEORAPID® Schnellzement...

Zum Produkt

RHEOBOND® d e r Industriebelag

Hochfester Industriebelag aus Hartbeton für Schichtdicken ab 10 mm! Der...

Zum Produkt

THERMORAPID® CLASSIC Schnellzement

Schnellzement für früh belegbare, formstabile und wasserfeste Unterlagsestriche ...

Zum Produkt

Lage der Referenz

Standort

Adresse

Europäische Zentralbank

Web

www.ecb.europa.eu

Systemberater

Mark Kristel

zu den Fachberatern