SILATEX® Haftbrücke

Die 100 %ige Haftbrücke für Zementestriche

Mit SILATEX® Haftbrücke lassen sich dauerhafte Verbundestriche der höchsten Güteklasse herstellen, die zuverlässig und extrem fest auf sauberem Beton haften.

Der eingebaute Kontrollindikator sichert die Funktionstüchtigkeit des Systems auch bei hochfesten Zementestrichen mit integrierter Verschleißschutzschicht.

Die Erfindung der SILATEX® Haftbrücke hat die fugenlose Verlegung von Verbundestrichen möglich gemacht und die Industriebodentechnik weltweit revolutioniert. Die „rote Haftbrücke“ hat

damit die Estrichtechnologie über vier Jahrzehnte maßgeblich geprägt. Dank unlösbarer Haftung auf Beton ist die SILATEX® Haftbrücke heute ein fester System-Bestandteil bei der Herstellung von Zementverbundestrichen.

  • unlösbar haftend
  • dauernassbeständig
  • rein mineralisch
  • sicher anwendbar
  • für innen und außen
  • leicht kontrollierbar
Materialverbrauch: ca. 1,5 kg/m²
Anmachwasser: 6 l/25 kg Trockenmörtel
Farbtöne: Braunrot, Anthrazit
Untergrundgüte: mind. C20/25
Oberflächenzugfestigkeit: i.M. 1,5 N/mm²

 

 

Produktinformation »
Sicherheitsdatenblatt »
Leistungsverzeichnis: ixDur® CT-C40 im Verbund mit LOTUSEAL® HZ-Finish »
Leistungsverzeichnis: CT-C40 ixDur®-Industrieestrich mit Epoxidharzimprägnierung »
CE-Kennzeichnung »
Leistungserklärung »

Leistungsverzeichnisse »

Systemprodukte

SILATEX Hochfest

SILATEX® Hochfest

Superfließmittel für hochfeste Estriche und extrem belastbare Betonböden Immer wenn...

Zum Produkt