EULE Wissenswerkstatt Schwäbisch Gmünd

Eines der Ziele der „eule gmünder 
wissenswerkstatt“ ist, Technik erlebbar und begreifbar zu machen.
 
Mit dem eingesetzten umweltfreund-lichen und mineralischen RHEODUR® SIC Megaplan lässt sich eine hohe Funktionalität mit einer ansprechenden Optik ideal kombinieren.

mehr »

Gewinnerobjekt des deutschen Estrichpreis 2014 »

 

Mehrzweckhalle Schinderwasen

Der besonderen Lage auf der grünen Wiese, in Sichtweite zweier Ortschaften, umgeben von Feldern und Wald sollte der Entwurf durch Material, Form und Funktionen Rechnung tragen.

Die Architekten Kay Frahm und Jens Krimmel erfüllten diese Anforderung mit einem Heizestrich aus RHEORAPID® Schnellzement und einem dekorativen Sichtestrich aus RHEOBOND® 007.

mehr »

Auszeichnung der Architektenkammer Baden-Württemberg »

 

Knoll Maschinenbau, Bad Saulgau

KNOLL Maschinenbau hat sich mit einer breiten Palette von Produkten zum Fördern, Filtern und Pumpen von verunreinigten Spänen und Kühlschmierstoffen einen Namen am Markt gemacht. 

Der Anspruch, qualitativ führend zu sein, gilt nicht nur für die eigenen Produkte, sondern auch für die firmeneigenen Gebäude.

mehr »

 

 

CityCube Berlin

Der CityCube Berlin ist eine multifunktionale Messe-, Kongress- und Veranstaltungshalle auf dem Messegelände Berlin. Nach nur 22 Monaten Bauzeit wurde der CityCube Berlin eröffnet. Auf den insgesamt 22.000 qm Nutzfläche können Veranstaltungen mit bis zu 11.000 Teilnehmern stattfinden.


Auch durch den Einsatz der RHEODUR® Systeme in verschiedenen Dicken wurde die knapp kalkulierte Bauzeit der neuen Messehalle eingehalten.

... mehr »

 

Gebrauchte Automobile Zentrum der BMW Niederlassung Hamburg

“Viel Glas und klare Linien lassen das Gebäude optisch über der Wiese schweben” so beschreibt Architekt Prof. Carsten Roth sein Konzept des außerge-
wöhnlichen Neubaus, der nach 12 monatiger Bauzeit die größte Auswahl  Norddeutschlands an gebrauchten Auto-
mobilen von BMW und MINI zeigt.
Wie beim Gebrauchtwagenzentrum in München hat man sich für das mine-
ralische Fußbodensystem aus RHEODUR® SiC-Megaplan entschieden.

mehr »

GAZ BMW München »

 

Europäische Zentralbank (EZB) Einer der größten Baustellen Europas!

Die 1928 erbaute Frankfurter Großmarkthalle – damals die größte freitragende Halle Europas – wird zukünftig als Besucherzentrum der Europäischen Zentralbank genutzt. Sie ist zentraler Bestandteil des Neubaus nach den Plänen des Wiener Architekturbüros COOP HIMMELB(L)AU.

Die Planer haben sich aufgrund der einzigartigen Eigenschaften für Fußböden aus der RHEODUR® Familie entschieden. ... mehr »

 

Nike Store Metzingen

Modernes Design und die Reduzierung auf das wesentliche sind Kennzeichen für die Architektur und Innengestaltung der NIKE Flagship Stores.

Für zahlreiche NIKE Stores kamen bisher Sichtestriche aus dem Industriebelag RHEOBOND® zum Einsatz. So auch im neu eröffneten NIKE Store in Metzingen.

Sportliche Höchstleistung trifft auf Höchstleistung im Bereich Estrichtechnik.

mehr »

 

Salzgitter Flachstahl: Die neue Schnittstelle zur Öffentlichkeit

Nach neun Monaten Bauzeit wurde das neue Besucherzentrum eröffnet. Auf ca. 1.200 m² wird ein Querschnitt der Prozesse im Hüttenwerk, von der Erzan-lieferung über die Hochöfen bis hin zu den Walzwerken und Beschichtungslinien gezeigt. Die ausgestellten Exponate vermitteln, was sich mit dem Stahl aus Salzgitter so alles machen lässt.

Was mit Industrieböden heute alles möglich ist, zeigt der geschliffene, mineralische Industriebelag RHEOBOND®. mehr »

 

Sanierung und Umgestaltung des Dobergmuseums

Das Museum der Stadt Bünde wird als Museumsinsel bezeichnet, da es drei Museen beinhaltet. Diese vereinen Ausstellungen zu den Themen Geologie, Tabak und Regionalgeschichte.

Bei der Sanierung und Umgestaltung des Dobergmuseums wurde die gesamte Ausstellungsfläche mit dem mineralischen Fließmörtel RHEODUR® SiC-Megaplan beschichtet und mit dem All-in-one Top-Coating Rhonaston Megatop versiegelt.

mehr »

 

GreenBuilding-Zertifikat für das Gebäude in Orange

Neuer OBI Markt in Schwäbisch Gmünd eröffnet.
Der OBI Markt in Schwäbisch Gmünd folgt dem OBI Markt in Göppingen und wird einer der ersten Märkte mit „GreenBuilding-Zertifikat"! Neben ressourcenschonendem und umweltge-rechtem Bauen war der Nachhaltigkeits-gedanke beim Bau besonders wichtig!

OBI vertraut deshalb schon seit Jahren auf die mineralischen, umweltgerechten und dauerhaften ixDur Industrieböden!

zu den Referenzen »

 

adidas “Laces” unter den Top 15 der Welt

Beispielloses Design, Wirkkraft und Funktionalität, unter diesen Vorgaben bewertete eine Expertenjury jetzt Adidas „Laces“ - dessen Struktur der Schnürung eines Sportschuhs nachempfunden ist - zu den 15 spektakulärsten Firmensitzen der Welt.

Das 2011 von den Architekten Kadawittfeldarchitektur errichtete Gebäude ist Teil der Konzernzentrale "World of Sports" in Herzogenaurach.

mehr »

zum Spiegel-Online-Artikel »

 

Cadolto - die Welt der modularen Gebäude

Die Cadolto Modulbau Technologie ermöglicht die Umsetzung individueller Architektur in modularer Bauweise und gewährleistet den weltweit höchsten Grad der industriellen Gebäude-
fertigung.
Bei dem bislang größten Projekt dem "Centre Hospitalier d'Argenteuil" in Paris, hat sich Cadolto für Estriche mit RHEORAPID® Schnellzement entschie-
den. Das bedingungslose Erreichen der Belegreife und die hohen Festigkeiten fügen sich in die Prozesssicherheit nahtlos ein.
mehr »

 

AL-KO Zukunftsoffensive 2015

Die AL-KO Kober Group hat im Rahmen seiner "Zukunftsoffensive 2015" ein modernes Service- und Kundencenter u. a. auch für den Bereich Garten und Hobby gebaut.

Nicht nur bei den eigenen Produkten setzt die AL-KO Kober Group auf innovative, richtungsweisende technische Lösungen.

Auch bei der Fußbodenkonstruktion im "AL-KO Store" entschied man sich für eine nachhaltige, innovative Ausführung.

 

Architekturpreis für Heilbronner Experimenta

Bei der Verleihung des Deutschen Ziegelpreises ging der Nachwuchspreis an das Architekturbüro studioinges aus Berlin. Die Jury wertete den um- und neugebauten Gebäudekomplex als „ge-
lungene architektonisch-gestalterische Leistung, die das Binnenhafengebiet deutlich aufwertet und zum Anziehungs-
punkt für viele junge, wissensdurstige Menschen macht.“
Der Fußboden wurde mit einer Industrie-
bodenbeschichtung aus RHEODUR® Megaplan versehen.

mehr zum Objekt »

 

 

Vitra-Haus in Weil am Rhein

Der bizarre Bau im Patchworkcharakter, entworfen und gebaut von Herzog & de Meuron, ist das neue Zuhause für die Vitra Home Collection.

Estriche aus RHEORAPID® Schnellzement sorgten für einen idealen Untergrund zur Aufnahme von kritischen Parketthölzern und Parkettgeometrien.

Im Foyer wurden die formstabilen Estriche durch spezialisierte Terrazzoleger geschliffen.

mehr zum Objekt »

 

Ohropax Wehrheim

Ohropax, der Garant für sichere Ruhe im Schlaf, als auch sichere Minderung des Lärmpegels am Arbeitsplatz, verlangte auch Sicherheit bei der Ausführung der Böden im neuen Produktions- und Verwaltungsgebäude in Wehrheim.

Neben der Schnelligkeit und dem damit verbundenen schnellen Baufortschritt, war es für OHROPAX wichtig, dass auch die erforderliche Trittsicherheit der Böden gewährleistet ist.

 

REHAU AG & Co. Feuchtwangen Sanierung der Lehrwerkstatt

Im Werk Feuchtwangen werden Kunststoffteile z.B. Stoßfänger für Daimler gepresst, lackiert und vormontiert.

Der in die Jahre gekommene Magnesiaestrich mit Epoxidharzbe-
schichtung der Lehrwerkstatt wurde ausgebaut/entsorgt und gegen einen modernen, mineralischen Boden aus RHEOBOND® 007 mit silikatischer Oberflächenvergütung aus LOTUSEAL® Lasur im Farbton anthrazit erneuert.

 

Brandt – eine Marke für Generationen

2012 feierte Brandt sein 100-jähriges Jubiläum - eine der deutschen Marken, die es wie kaum eine zweite in die Herzen der Verbraucher geschafft hat. Aus Brandt Zwieback wurde ein Generationenprodukt und aus der Marke ein Synonym für Natürlichkeit, Verlässlichkeit und Qualität.

Verlässlichkeit und Qualität waren auch ausschlaggebend bei der Industriebodensanierung im laufenden Betrieb im Werk Landshut.

mehr »

 

 

 

Der beste Zementestrich ist schnell und schwindungsfrei!

Erst seit der Entwicklung von THERMORAPID® Classic ist es möglich, schnell belegbare Zement-Estriche herzustellen, die rasch erhärten ohne zu schwinden - und zugleich wasserfest sind! 2% Restfeuchte 3 Tage nach Einbau ist für THERMORAPID® überhaupt kein Problem! mehr »

 

NEU: THERMORAPID® 3.0 Schnellzement

THERMORAPID® 3.0 ist die sichere und gleichzeitig kostengünstige Variante unserer Schnellzemente, die auch bei ungünstigen und problematischen Zuschlägen verarbeitungswillige und hochwertige Estriche im Wohnungsbau ermöglicht. mehr »

 

Schnellzement zur Herstellung schwindfreier Nutzestriche

Mit RHEORAPID® lassen sich superschnelle Industrie-estriche der Güte CT-C40 und C50 herstellen, die in Kombination mit RHEODUR® System-Haftbrücke sicher auf Beton haften. mehr »

 

Emissionsarme Produkte für den Innenraum nach AgBB Schema

Das Bewertungsschema setzt gesundheits­bezogene Qualitätsmaßstäbe für die Herstellung von Bauprodukten für den Innenraum (Schulen, Kindergärten) und soll die Entwicklung besonders emissionsarmer Produkte unterstützen!  mehr »

 

Neue Technologien zur Sanierung von Estrich und Industrieböden

Profitieren Sie vom technischen Fortschritt, den wir Ihnen durch die einzigartige RHEODUR® Technologie und die neue mineralische Oberflächenvergütung durch LOTUSEAL® Produkte ermöglichen. mehr »

 

Hochfester Industrie-Estrich aus Hartbeton

Der neuartige Industrie Estrich RHEOBOND® 007 ist bei dauerhaften Sanierung schadhafter Magnesia-Estriche, Gussasphalt-Estriche und Hartstoff-Estriche erste Wahl!   mehr »

 

Die mineralische Alternative zur Kunstharzbeschichtung!

Die Gesetzeslage und insbesondere das neue Chemikaliengesetz REACH werden zukünftig noch restriktiver den Einsatz von weniger gesundheitsschädlichen Produkten fordern. mehr »

 

Die klassische ECC-Fußbodenbeschichtung für Industrieböden

Seit 30 Jahren hat sich RHONASTON® HSD in der Fußbodentechnik als sicherste Bodenbeschichtung auf kritischen Untergründen hervorragend bewährt. mehr »

 

Restfeuchte im Estrich richtig gemessen!

Die Presseerklärung des Arbeitskreises Feuchte setzt einen Schlußstrich unter die Diskussion der richtigen Messmethode zur Bestimmung der Estrichfeuchte. mehr »