RHONASTON® HSD-L

Klassische ECC-Beschichtung für Indust­rie­böden in elektr. ableitfähiger Einstellung

RHONASTON® HSD- L besitzt alle Vorteile des bewährten HSD und wird überall dort eingesetzt, wo andere Beschich­tungsmateria­lien versagen, z. B. auf jungem Beton und Zement-estrichen, auf Magnesiaestrich und vor allem im Außenbereich, denn RHONASTON® HSD- L ist unempfindlich gegen rückseitige Durchfeuchtung. Durch mikrofeine Edelstahlfasern bleibt die definiert eingestellte Leitfähigkeit von RHONASTON® HSD- L bei fachgerechter Verarbeitung auf Dauer erhalten.

  • universell einsetzbar
  • für innen und außen
  • haftungssicher
  • dampfdurchlässig
  • früh beschichtbar
  • rutsch- und trittsicher
Dichte: ca. 1,6 g/cm³
Topfzeit (20°C): ≤ 30Min.
Temperaturen (Raum,
Untergrund u. Material):
mind. +10°C
Rel. Luftfeuchte: ≤ 70%
Erhärtung: leichte Nutzung nach 36 Std.
voll belastbar nach 7 Tagen
RE-Wert:: < 106 Ohm (nach EN 1081)
Farbtöne: siehe RHONASTON®-Farbkarte
Verbrauch/Arbeitsgang (Standardaufbau, ca. 2 mm):
RHONASTON® HSD-Füllspachtel:
(je nach Untergrundverhältnissen
1,2 - 1,5 kg/m²
RHONASTON®-Anschlussleitungen:
(immer mind. 2 Anschlüsse pro Raum)
ca. 2 m/30 - 50 m²
RHONASTON® HSD-Leitschicht: ca. 0,8 kg/m²
2 x RHONASTON® HSD-L-Deckspachtel: je ca. 0,4 kg/m²
RHONASTON® HSD-L-Top: ca. 0,3 kg/m²
1 x RHONASTON® Megatop-L je ca. 0,18 kg/m²
Produktinformation »
Sicherheitsdatenblatt »
Farbkarte »
Pflege- und Reinigungshinweise »

Systemprodukte

RHONASTON® Megatop-L

Farbiges, seidenmatt aushärtendes, elektrisch ableitfähiges Top-Coating Mit der...

Zum Produkt