RHONASTON® E10

Farbige Epoxidharzversiegelung für matte und pflegeleichte Oberflächen

Universell und leicht verarbeitbar ist RHONASTON® E 10 und dabei sparsam und dekorativ wie kaum ein anderes Versiegelungsmaterial.

Nach sorgfältiger Untergrundvorbereitung und Grundierung mit RHONASTON® TI-W lassen sich zementgebundene Estriche, Betone, aber auch Anhydritestriche und Beläge aus RHEODUR® SiC-Megaplan problemlos und dauerhaft versiegeln. Dabei ist es ein besonderer Vorteil, dass die tuchmatten Oberflächen pflegeleicht sind.

Für die transparente Absiegelung von Belägen aus RHEODUR® SiC-Megaplan hat sich RHONASTON® E 10 in farbloser Einstellung ausgezeichnet bewährt.

  • tuchmatt aushärtend
  • lösemittelfrei
  • strapazierfähig
  • leicht verarbeitbar
  • universell einsetzbar
  • gut zu reinigen
Verbrauch: ca. 0,15 kg/m²/Arbeitsgang
Grundierung: 0,05 - 0,10 kg/m²
RHONASTON® TI-W (Konzentrat)
Topfzeit (20°C): 1 Std.; Ende nicht erkennbar!
Temperaturen (Raum,
Untergrund u. Material):
mind. +12°C
Rel. Luftfeuchte: ≤ 70%
Erhärtung (20°C): begehbar nach 24 Std.
leichte Nutzung nach 48 Std.
voll belastbar nach 7 Tagen
Farbtöne: siehe RHONASTON®-Farbkarte

 

 

Produktinformation »
Sicherheitsdatenblatt »
Farbkarte »
Pflege- und Reinigungshinweise »
Leistungsverzeichnis: Seidenmatt aushärtende Versiegelung »

Leistungsverzwichnisse »

Farbwalze Nylon (Florhöhe 14 mm, 25 cm oder 50 cm breit)
Bügel für Farbwalzen mit Plastikhohlgriff (25 cm oder 50 cm breit)
Teleskopverlängerungsstange

Systemprodukte

RHONASTON® TI-W

 Wasserverdünnbare Epoxidharzimprägnie-rung für mineralische Untergründe Mit...

Zum Produkt