RHEOBOND® d e r Industriebelag

Hochfester Industriebelag aus Hartbeton für Schichtdicken ab 10 mm!

Der Industriebelag RHEOBOND® ist bei der dauerhaften Sanierung schadhafter Magnesia-, Gussasphalt- und Hartstoffestriche erste Wahl! Wie alle schwindungsarmen Produkte unseres bewährten RHEODUR®-Systems zeichnet er sich durch schnelle Erhärtung und hohe Widerstandsfähigkeit aus, so dass sich auch größere Flächen zuverlässig übers Wochenende sanieren lassen!

Der mit Polymeren und Hartstoffen ausgerüstete Industriebelag lässt sich in Schichtdicken ab 10 mm problemlos verlegen und glätten, erfordert aber für einen unlösbaren Haftverbund das sorgfältige Fräsen und Kugelstrahlen des Tragbetons und den Einsatz der RHEODUR® System-Haftbrücke.

RHEOBOND® kann mit „tödlicher“ Sicherheit:

1. Magnesiaestriche, die in die Jahre gekommen sind, eliminieren.

2. Kunstharze, insbesondere teure und physiologisch bedenkliche Epoxidharze, bei der Industrieboden-Sanierung „abschießen“! 

Mit unseren silikatischen Oberflächenvergütungen LOTUSEAL® Lasur und LOTUSEAL® Kristall lassen sich Industriebeläge aus RHEOBOND® perfekt vergüten.

  • sicher verarbeitbar
  • mineralisch dauerhaft
  • rissfrei erhärtend
  • dynamisch belastbar
  • nicht brennbar
  • umweltgerecht
RHEOBOND 007® (Zementgrau)
RHEOBOND 008® (Anthrazit)
Einbaudicke: ab 10 mm
Verbrauch/10 mm Dicke: ca. 22 kg/m² (Trockenmörtel)
Verarbeitungszeit: ca. 30 Minuten
Temperaturen: Raum, Untergrund, Material mind. +5°C, max. +25°C
Festigkeiten nach DIN EN 13892-2 (Güteprüfung/F.P.C.)
Druckfestigkeit: nach 1 Tag ca. 40 N/mm²
Druckfestigkeit: nach 3 Tagen ≥ 50 N/mm²
Druckfestigkeit: nach 28 Tagen ≥ 60 N/mm²
Biegezugfestigkeit: nach 1 Tag ca. 4 N/mm²
Biegezugfestigkeit: nach 3 Tagen ≥ 6 N/mm²
Biegezugfestigkeit: nach 28 Tagen ≥ 7 N/mm²
Oberflächenfestigkeit: nach 3 Tagen ≥ 1,5 N/mm²
Schleifverschleiß (EN 13892-3): nach 3 Tagen ca. 7 cm³/50 cm²
Produktinformation »
Sicherheitsdatenblatt »
Leistungserklärung »
Prüfberichte Festigkeiten/ Belegreife: CT-C60-F7 »
Prüfbericht nach AgBB Schema »
Herstellerempfehlung Zwangsmischer für RHEOBOND® »
Leistungsverzeichnis CT-C60 aus RHEOBOND® 007, d e r Industriebelag mit LOTUSEAL® Kristall
Leistungsverzeichnis: CT-C60 aus RHEOBOND® 008, d e r Industriebelag mit LOTUSEAL® »
Umweltbezogene Anbietererklärung »

Leistungsverzeichnisse »

Systemprodukte

LOTUSEAL® Allesprimer

2K-Silikatimprägierung zur Verfestigung von saugfähigen, mineralischen Untergründen ...

Zum Produkt

RHEODUR® System-Haftbrücke

Werksgemischte System-Haftbrücke für RHEODUR® und RHEOBOND® Estriche RHEODUR® und...

Zum Produkt

LOTUSEAL® Kristall

Transparente, silikatische Oberflächenvergütung für RHEODUR® Industrieböden Farbige...

Zum Produkt

LOTUSEAL® Lasur

Farbige, silikatische Oberflächenvergütung für RHEODUR® Industrieböden LOTUSEAL®...

Zum Produkt

RHONASTON® TI-W

 Wasserverdünnbare Epoxidharzimprägnie-rung für mineralische Untergründe Mit...

Zum Produkt

Objekte mit RHEOBOND® d e r Industriebelag

Referenzen

BMW GAZ Niederlassung, Hamburg

“Viel Glas und klare Linien lassen das Gebäude optisch über der Wiese schweben” so...

Zur Referenz

DRIVE. Volkswagen Group Forum, Berlin

Das Volkswagen Group Forum DRIVE ist die Repräsentanz des Konzerns in Berlin-Mitte....

Zur Referenz

Stratasys, Rheinmünster

Zur Referenz

Mann+Hummel, Speyer

Die Mann+Hummel Gruppe mit Hauptsitz im württembergischen Ludwigsburg ist ein...

Zur Referenz

Knoll Maschinenbau, Bad Saulgau

KNOLL Maschinenbau hat sich mit einer breiten Palette von Produkten zum Fördern,...

Zur Referenz

REHAU AG & Co. Feuchtwangen

Sanierung der Lehrwerkstatt Im Werk Feuchtwangen werden Kunststoffteile z.B....

Zur Referenz

Weingut Michael Büttner, Nordheim am Main

Das Objekt wurde es mit dem Architekturpreis Wein 2016 ausgezeichnet. Ebenfalls wurde...

Zur Referenz